Wartungen und Reparaturarbeiten mit Sicherheit

KRAHNEN Service:
garantierte Langlebigkeit, Sicherheit und Qualität für Ihre Geräte

Geräte, die in Ex-Bereichen zum Einsatz kommen, benötigen eine regel- mäßige und fachgerechte Überwachung und Prüfung. Unsere geschulten und zertifizierten Kundendiensttechniker sorgen für fachgerechte Inspektionen und Wartungen im Rahmen der BetrSichV. Aufgrund unterschiedlicher Einsatz- zeiten und Anwendungsbereiche bieten wir je nach Bedarf individuelle Lösungen.

Die Wartungen erfolgen auf Basis folgender Normen und technischen Regeln der Maschinensicherheit:

  • Teile der MRL 2006/42/EG, Teile der Risikobeurteilung
    EN ISO 12100-1 (Cross Check Verfahren)
  • Explosionsschutz: Teile der EN DIN 1127-1
    Berücksichtigung Abs. 5.3.2 / Abs.5.3.3 / Abs. 5.3.7
  • TRGS 727 (Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen )

Die wiederkehrende technische Prüfung hinsichtlich BetrSichV §15 konkretisiert durch die TRBS 1201 Teil 1 und §10 konkretisiert durch die TRBS 1203 Teil 3.1 wird von unseren erfahrenen und geschulten Kundendiensttechnikern durchgeführt und entsprechend dokumentiert.

Selbstverständlich werden bei uns nur notwendige Ersatzteile, in Abstimmung mit dem kundenseitigen Ansprechpartner, ausgetauscht. Material und Tätig- keiten werden in dem Wartungsprotokoll aufgeführt, kundenseitig abgezeich- net und entsprechend berechnet. Überprüfte Geräte in ordnungsgemäßem Zustand erhalten eine Prüfplakette mit dem nächsten Prüftermin und ein Prüf- zertifikat für die jeweilige Gerätenummer. In regelmäßigen Abständen setzen wir uns mit dem zuständigen Ansprechpartner in Verbindung, um die Einhal- tung der Prüfungsintervalle zu gewährleisten. Wir lassen uns jährlich von der benannten Stelle TÜV Rheinland (0035) im Bereich der Qualitätssicherung Produktion auditieren, damit wir Ihnen das bestmögliche Serviceniveau garantieren können.

1. Inspektion / Wartung

  • Elektrische Geräte: ein bis zwei jährliche Intervalle
  • Nicht elektrische Betriebsmittel: einmal jährlich
  • bei Bedarf Austausch von Verschleiß- und Ersatzteilen

2. Wartung Plus

  • Elektrische Geräte: alle 3 Jahre
  • Nicht elektrische Betriebsmittel: alle 4 Jahre
  • Standardmäßiger Austausch von sicherheitsrelevanten Verschleiß- und Ersatzteilen

Service

Wir empfehlen unsere Geräte alle 6-12 Monate (je nach Beanspruchung) einer Wartung zu unterziehen. Damit maximieren Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, sowie die Zuverlässigkeit und Lebensdauer Ihrer KRAHNEN Geräte.

KRAHNEN Qualitätsprodukte

  • Vorteile der Wartung
  • Einsatz von geschulten und zertifizierten KRAHNEN Kundendiensttechnikern
  • Höchste Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit der Geräte
  • Werterhalt und erhöhte Lebensdauer der Geräte
  • Regelmäßige gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsprüfung
  • Verwendung von Original-KRAHNEN Ersatzteilen und KRAHNEN Zubehör
  • Planung der Einsätze durch den KRAHNEN-Kundendienst
  • Planbare und überschaubare Kosten
  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Erhalt des notwendigen Prüfberichts und der Prüfplaketten

Übersicht der Wartungsdokumente